Vita

Susanne Schlenker

1963 wurde ich in den USA geboren und kam im Alter von 15 Jahren nach Deutschland. Durch das Aufwachsen in zwei Kulturen sind Deutsch und Englisch meine beiden Muttersprachen.

Als alleinerziehende Mutter von nun zwei erwachsenen Töchtern, habe ich Familie und Beruf immer gut in Einklang bringen können. Nach viel Selbstreflexion, lebe ich heute glücklich in zweiter Ehe und in einer sechsköpfigen Patchwork-Konstellation, die mich viel Toleranz lehrt.

Mit über 10 Jahren Coaching- und 26 Jahren Konzernerfahrung, kann ich mich ganz meiner Leidenschaft widmen, Menschen und Unternehmen ein Stück ihres Weges zu begleiten und ihnen Impulse für ein kraftvolles Leben zu geben.

Ich liebe es:

  • Struktur in chaotische Situationen zu bringen
  • kreative und pragmatische Lösungen zu finden
  • immer wieder neue Herausforderungen anzunehmen

Meine Klienten schätzen außerdem meine Ruhe und meine empathische, verständnisvolle Art.

 

Was zeichnet mich aus?

  • Burnout-Expertise und Trauer als Thema
  • 10 Jahre konzerninterne Erfahrung mit Coaching, Burnout und Achtsamkeit
  • Zweisprachigkeit (Englisch und Deutsch als Muttersprachen)
  • 26 Jahre Berufserfahrung in einem global agierenden IT-Unternehmen

Meine Interessen:

  • Familie und Freunde
  • Achtsamkeit, Yoga und Bewegung in der Natur
  • Malen, Museumsbesuche und Lesen
  • Architektur und Innenarchitektur
  • Reisen (besonders Frankreich, Italien und Spanien)

 

Berufserfahrung

2016 habe ich mich als Coach selbstständig gemacht und mit Schlenker Impulse mein eigenes Unternehmen gegründet. Davor konnte ich 26 Jahre lang in einem Großkonzern vielseitige Berufserfahrung sammeln. Während dieser Zeit habe ich ein Team von technischen Redakteuren und Übersetzern geleitet und war zuletzt als Projektleiterin für die Marktstrategie und für die interne und externe Kommunikation der SAP-Branchenlösung für Versorgungsunternehmen verantwortlich.

Deutsches Beraterprofil:

English bio:

Qualifikationen

  • 2018: IADC®-Trauertherapie, Juliane Grodhues, Allan Botkin Institut Deutschland (in Ausbildung)
  • 2017: Zertifizierung zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter, Ökumenische Hospizhilfe Südliche Bergstraße e.V.
  • Seit 2016: Lizensierte Netzwerkpartnerin von sysTelios TRANSFER (sysTelios Klinik)
  • 2015 – 2016: Hypnosystemische Trauerbegleitung und -bewältigung, Roland Kachler, Milton-Erickson-Institut Heidelberg
  • 2014 – 2015: Hypnosystemisches Coaching und Organisationsentwicklung,
    Dr. Gunther Schmidt, Milton-Erickson-Institut Heidelberg, Zertifiziert DBVC (Deutscher Bundesverband Coaching)
  • Seit 2010: regelmäßige Achtsamkeitspraxis
  • 2007 – 2010: Systemisches Coaching, Wolfgang Schmidt
    management forum wiesbaden, Zertifiziert DBVC
  • Seit 1990: Diverse Fortbildungen (Auszug) Projektmanagement, Konfliktmanagement, Lean/Agile Development, Design Thinking, Continuous Improvement Process (CIP)
  • 1984 – 1989: Studium: Dolmetschen/Übersetzen - Englisch und Französisch, Universität Heidelberg, Université de Metz (Frankreich) und Fachhochschule Köln

Coaching im Unternehmen

  • Seit 2017: Begleitung von Teams bei Change-Prozessen, Training sowie Coaching von Führungskräften, Teamleitern und Mitarbeitern, Konzern in Mannheim
  • 2007 – 2016: Interner Senior Business Coach, SAP SE
  • 2012 – 2016: Interner Achtsamkeitstrainer, SAP SE
  • 2010 – 2016: Begleitung von Teams in Veränderungsprozessen, SAP SE

Unternehmens- und Branchenkenntnisse (Auszug)

1990 – 2016: SAP SE, Walldorf

  • Projektleitung- und management
  • Marktstrategie und Kommunikation für die SAP-Branchenlösung für Versorgungsunternehmen
  • Aufbau und Leitung eines Dokumentations- und Übersetzungsteams