Mitgliedschaft im Coaching-Verband – Warum?

Meine Haltung als Coach

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Senior Business Coach bei SAP waren wesentliche Qualitätskriterien der Nachweis einer qualifizierten und anerkannten Ausbildung. Im Laufe der Jahre kamen sehr viele geleistete Coachings, Fort- und Weiterbildungen hinzu. Für mich als selbstständiger Coach ist es von großer Bedeutung diese Nachweise im Rahmen von Zertifizierungen auch „extern“ auf dem freien Markt fortzusetzen, um meine Kunden kompetent und professionell auf einem hohen Niveau zu betreuen.

Mein Werdegang zum Coach

Die Berufsbezeichnung Coach ist namensrechtlich nicht geschützt und jeder in diesem Geschäftsbereich kann sich Coach nennen, ohne eine entsprechende Ausbildung vorweisen zu müssen. Für mich ist es aber sehr wichtig und selbstverständlich, fundierte Ausbildungen zu absolvieren, um professionelle und qualitativ hochwertige Ergebnisse in meiner Arbeit zu erzielen. Deswegen habe ich mich dafür entschieden, mich als systemischer Coach (bei management forum wiesbaden, Wolfgang Schmidt) und als hypnosystemischer Coach (beim Milton-Erickson-Institut Heidelberg , Gunther Schmidt) ausbilden zu lassen. Beide Ausbildungen sind durch den Deutschen Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) zertifiziert. Der DBVC ist der führende Verband für Coaches im deutschsprachigen Raum, der sich auf Business und Leadership Coaching fokussiert.

Berufsverband – ein Garant für Qualität

Der DBVC, in seiner Rolle als Berufsverband, setzt sich für Richtlinien, Standards und kontinuierliche Weiterbildung zur Sicherstellung von Qualitätsmerkmalen seiner Mitglieder ein. Mitglieder im Verband müssen zahlreiche Kriterien erfüllen, wie z.B. eine qualifizierte Ausbildung, mehrjährige Berufserfahrung als Coach und zusätzlich ein individuelles Onboarding durchlaufen.

Der DBVC unterstützt Coach-Suchende darin, qualifizierte Mitglieder mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten zu vermitteln (Coach-Datenbank). Damit soll das Risiko gemindert werden, an unseriöse Anbieter zu geraten. Die Suche kann nach Schwerpunkten und regionalen Aspekten vorgenommen werden.

Transparenz und Qualität für Kunden

Für mich war es daher selbstverständlich nach 14-jähriger Tätigkeit als Coach, Mitglied im DBVC zu werden und mich mit dem „Gütesiegel“ DBVC Professional Coach zertifizieren zu lassen. Ich freue mich, dass meine Arbeit nun noch transparenter ist, und meine Klienten zusätzlich nun auch die Sicherheit und Garantie hinsichtlich meiner Qualifikation, Arbeitsweise und Haltung (Ethik) haben.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben